so langsam wird es interessant

Ich mag nämlich das Wort „spannend“ nicht so sehr; spannend hat für mich immer etwas von langweiligen Vorträgen, wo spannende Argumente vorgetragen werden, obwohl der Diskutant die Beiträge eher als abwegig oder völlig deppert qualifizieren möchte- achten Sie mal darauf.

Aber nun zum eigentlichen Thema: Helmut Kohl, nein, erwähnen muß man seinen Tod in diesen Tagen trotzdem, denn er hat Deutschland zu Lebzeiten ziemlich gerockt. Einmal unweigerlich mit seiner Leibesfülle, der ich mich hoffentlich nicht weiter annähere, und mit seiner Politik. Er ist wirklich häufig unterschätzt worden, aber nicht zuletzt das Cleverle hat hinterher das Nachsehen gehabt; sei’s drum. Nur die taz hätte sich ihr Titelbild der Wochendausgabe besser gespart.

Womit wir endlich beim eigentlichen Thema sein könnten, dem UrhWissG. It’s name is quite a monster, but its content is so wonderful and amazing as if written by a poet, you know what I am talking about? It makes sense and that is why we need it. And it will come eventually, eben if takes until the revision of InfoSoc.

As we already mentioned earlier, now it is all politics and we will try to convince anybody who is willing to listen to our arguments. So don’t be shy and ask me, if anything is unclear. Most is explained anyway on http://kapselschriften.blogspot.de/ but if for scientific reasons, you need a second opinion, feel free to write to ohinte@uni-Koeln.de

Now have a good weeekend, take care of your family and friends, because that’s important- not the UrhWissG – only sometimes..

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s