Uncategorized

Die Debatte um ein zeitgemäßes Urheberrecht geht weiter

Wie beschreibt es die amtierende Bundesjustizministerin auf der Website ihres Ministeriums so schön: „Mit der Umsetzung der größten europäischen Urheberrechtsreform der letzten zwanzig Jahre in deutsches Recht machen wir das Urheberrecht fit für das digitale Zeitalter. …“

Das Aktionsbündnis Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft hat da so seine [berechtigten] Zweifel.

Viel zu viele Anliegen bleiben unberücksichtigt (gesetzliche Regelung der E-Book Ausleihe; Abschaffung der sogenannten Bereichsausnahmen,…), andere Bereiche werden überreguliert (Upload Filter; Leistungsschutzrecht für Presse, ….).

Die komplette Stellungnahme des Aktionsbündnis zum aktuellen Gesetzentwurf der Bundesregierung finden Sie hier

Sollten Sie Fragen, Anregungen, Bemerkungen oder sonstige Mitteilungen haben, schreiben Sie bitte ab ohinte@posteo.de

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s