Uncategorized

EU-Urheberrechtsreform verzögert sich; es kann noch Einfluss genommen werden!

Bedingt durch personelle Veränderungen bei der Berichterstattung zur EU-Urheberrechtsreform, verzögert sich laut einer Meldung der VG Bild Kunst http://m.bildkunst.de/vg-bild-kunst/news/detailansicht/article/update-eu-urheberrechtsrichtlinie.html die Vorlage des nächsten Berichts auf Oktober 2017.

jetzt heißt es: aufmerksam sein und die zuständigen Entscheidungsträger und ihre MitarbeiterInnen über aktuelle Entwicklungen im Bibliotheksbereich informieren und das gesamte Meinungsspektrum aufzeigen.

Wie immer bedarf es viel Geduld, Sachverstand und einer großen Portion Hartnäckigkeit, um sich Gehör zu verschaffen. Dazu dienen auch Veranstaltungen wie http://www.zugang-gestalten.de/ die in diesem Jahr erstmalig simultan in Englisch und Deutsch stattfinden wird. Also: Ausreden zählen nicht! Partizipation ist erwünscht und angesagt!

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s