Uncategorized

Was bedeutet die heutige Abstimmung im Europaparlament zur Urheberrechtsreform?

Die Mitglieder des Europäischen Parlaments haben heute in Straßburg den überarbeiteten Bericht von Axel Voss zur Urheberrechtsreform angenommen. Damit haben sie den Weg für den sogenannten Trialog frei gemacht. Das bedeutet, dass nunmehr die Detailverhandlungen zwischen dem Europäischen Parlament, dem Europäischen Rat und der Europäischen Kommission über den genauen Inhalt der beabsichtigten Reform beginnen können. Das Ergebnis steht somit noch nicht fest, aber es ist nicht davon auszugehen dass es noch Änderungen in Bezug auf die kritischsten Art. 11, 12 und 13 geben wird.

Die Einschätzung von Julia Reda @senficon finden Sie hier https://juliareda.eu/2018/09/ep-pro-uploadfilter-leistungsschutzrecht/, die Pressemitteilung des Europäischen Parlaments unter http://www.europarl.europa.eu/news/de/press-room/20180906IPR12103/parlament-legt-position-zur-urheberrechtsreform-fur-das-internetzeitalter-fest.

Und schließlich noch ein Kommentar von ip watch http://www.ip-watch.org/2018/09/12/european-parliament-approves-negotiating-stance-copyright-reform/

Weitere Updates folgen.

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s