Uncategorized

Von Kant und dem unerlaubten Buchnachdruck

Keine Angst, jetzt wird es nicht zu philosophisch. Dazu bin ich gar nicht in der Lage, auch wenn ich mich, wie sicherlich (fast) jede(r) in seinem jugendlichen Leichtsinn an Wittgenstein. und Konsorten versucht habe. Aber Dank eines Tweets aus jüngster Zeit bin ich auf diese Schrift von Kant gestoßen http://www.flechsig.biz/V04Kant.pdf

Diese nun mehr als 200 Jahre alten Gedanken über das Recht auf Vervielfältigung sollte sich jeder am Immaterialgüterrecht Interessierte einmal in Ruhe zu Gemüte führen. Und was hat das mit der heutigen Zeit zu tun? Es unterstreicht meine These, dass Scans in Bibliotheken nicht kostenlos angeboten werden sollten. Denn jede Vervielfältigung eines Werks oder eines Teils des Werks bedeutet einen Eingriff in das Recht des Rechteinhabers zu bestimmen, wie viele Vervielfältigungen seines Werks angefertigt werden dürfen. Der Eingriff kann zwar durch eine Schrankenregelung gerechtfertigt sein. Doch im Gegenzug zum Eingriff erfolgt eine Vergütung. Das gilt übrigens auch im Verfassungsrecht nach dem Grundsatz „Dulde und liquidiere“.

Wir sollten immer versuchen, uns in die Gegenseite hinein zu versetzen. Dazu gehört zum einen die Einsicht, dass Scans nicht so viel anders als Papierkopien zu bewerten sind. Und auf der anderen Seite gehört dazu auch, dass die VG Wort Ihre Blockadepolitik beim Kopiendirektversand aufgeben sollte. Wer Campuslieferdienste darunter subsumiert, muss dafür meiner Ansicht nach eine nicht haltbare Argumentationskette aufbauen. Und soll es nun mit der Digitalisierung in Deutschland vorangehen oder nicht? Darüber könnte man jetzt natürlich philosophieren; diskutieren reicht meiner Ansicht nach allerdings aus…

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s